Schlagwort-Archive: VHS Mülheim

Wie man verstetigt Geld zum Fenster hinauswirft, den Leuten dann erzählt, daß man ein „Stück Geld“ nur einmal ausgeben könne und deshalb, bspw. in Mülheim an der Ruhr, die HTV nicht sanieren dürfe, da, da ja das dafür verwendete Geld nicht noch einmal ausgegeben werden könne, andernfalls die Schulen nicht zu sanieren wären, die man, so wie die HTV ebenso, erst verkommen ließ, um nun von höchst dringlich gewordener Sanierung zu faseln, wobei wohl jeder an sich versteht, daß die Bildung für die Kinder und Jugendlichen für jede Gesellschaft elementar ist, faktisch aber genau das lediglich in Sonntags- und Wahlkrampfreden Thema ist, wie eben nicht nur der schulische Alltag, sondern auch das eingangs erwähnte, stetig Geld zum Fenster Hinauswerfen belegen … anstatt es überlegt, gekonnt und konsequent zu investieren.

Erst jetzt konnte ich folgenden Bericht (__?__) auf Lokalkompaß lesen:
 
Das ist insofern passend, da ich heute (__am 26. August 2018__) am neuen VHS-Gebäude war.

Wie man verstetigt Geld zum Fenster hinauswirft, den Leuten dann erzählt, daß man ein „Stück Geld“ nur einmal ausgeben könne und deshalb, bspw. in Mülheim an der Ruhr, die HTV nicht sanieren dürfe, da, da ja das dafür verwendete Geld nicht noch einmal ausgegeben werden könne, andernfalls die Schulen nicht zu sanieren wären, die man, so wie die HTV ebenso, erst verkommen ließ, um nun von höchst dringlich gewordener Sanierung zu faseln, wobei wohl jeder an sich versteht, daß die Bildung für die Kinder und Jugendlichen für jede Gesellschaft elementar ist, faktisch aber genau das lediglich in Sonntags- und Wahlkrampfreden Thema ist, wie eben nicht nur der schulische Alltag, sondern auch das eingangs erwähnte, stetig Geld zum Fenster Hinauswerfen belegen … anstatt es überlegt, gekonnt und konsequent zu investieren. weiterlesen

Vor welchem Hintergrund ist die Affäre um die Heinrich-Thöne-Volkshochschule zu verstehen?

Trotz aller Nebelkerzen wird die Zielrichtung des Tuns der Stadtverantwortlichen deutlich, bettet man den hier skizzierten Sachverhalt in nachfolgenden Zusammenhang ein, bzw. die Affäre um die Heinrich-Thöne-Volkshochschule ist vor folgendem Hintergrund zu beurteilen, will man einen Begriff von den Motiven und der Vorgehensweise der Stadtverantwortlichen gewinnen — alles andere ergibt keinen Sinn: Vor welchem Hintergrund ist die Affäre um die Heinrich-Thöne-Volkshochschule zu verstehen? weiterlesen

An der Affäre um die HTV Mülheim läßt sich ein gesellschaftlich tiefgreifender Klima-Wandel erkennen

An nachfolgendem Sachverhalt läßt sich exemplarisch für das ganze lobbykratische System unserer Tage zeigen, von was das Bürgerbewußtsein mehr und mehr geprägt wird: An der Affäre um die HTV Mülheim läßt sich ein gesellschaftlich tiefgreifender Klima-Wandel erkennen weiterlesen