Archiv für den Monat: Februar 2020

Zumindest Teile des deutschen Establishments meinen: «Die Demokratie weist Ermüdungserscheinungen und Überforderungssymptome auf»

Die Demokratie […] weist Ermüdungserscheinungen und Überforderungssymptome auf, sie bedarf einer Revitalisierungskur, aber eine alternative Regierungs-form, die an ihre Stelle treten könnte, ist nicht in Sicht,

meinte im Jahre 2010 ein Professor Münkler. Das zu meinen muß etwas mit den Scheuklappen zu tun haben, die zu tragen Bedingung dafür sind, daß überhaupt jemand zum deutschen Establishment gehören kann, denn natürlich gibt es eine Alternative zum bestehenden System, das als Demokratie zu bezeichnen offenbar eine Verhöhnung der „Demokratie“ ist. Zumindest Teile des deutschen Establishments meinen: «Die Demokratie weist Ermüdungserscheinungen und Überforderungssymptome auf» weiterlesen

« Die Grenzen der europäischen Demokratie »

Dieser Titel ist aus zwei Gründen in An- und Abführungszeichen gesetzt.

1. handelt es sich um den Titel des nachfolgenden Zitats und

2. steht dieser Titel im Widerspruch zum Inhalt dieses nachfolgenden Zitats, das nämlich einmal mehr belegt, daß meine Behauptungen stimmen, daß die EU « Die Grenzen der europäischen Demokratie » weiterlesen