Impressum _ Datenschutz

Name und Anschrift des Betreibers dieser Site

Endemann Verlag
Joachim Endemann

Scharpenberg 16
D-45468 Muelheim an der Ruhr
Steuernummer: 120/ 5059 / 3228

Kontakt nehmen Sie bitte per eMail auf:

kontakt@endemannverlag.com



Haftung bzw. Haftungsausschluß und Urheberrechtliches


Relevant für das Betreiben von „NetzKolumnist.com“ (als Blog_&_mehr_Site des EndemannVerlages) sind folgende Gesetze:

Telemediengesetz (TMG) und der Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RStV), wobei die technischen und die wirtschaftlichen Aspekte vom TMG und die inhaltlichen Aspekte vom RStV abgedeckt werden. Insbesondere von Bedeutung sind hierbei der § 5 des TMG und der §55 des RStV.

Für den journalistischen Inhalt dieses Blogs ist selbstverständlich der oben genannte Betreiber verantwortlich. (Vgl. § 55 Absatz 2, RStV)

Da es sich auch bei dieser Site des EndemannVerlags um Information über eigene Aktivitäten, bzw. um Meinungsäußerungen zu gesellschaftspolitischen Themen handelt, ist die Kommentarfunktion nicht aktiv.

(__Siehe auch unter “Datenschutz”.__)

Eine Haftung für Inhalte, die außerhalb dieser Blogseiten liegen, die also linkgestützt für Besucher sichtbar werden könnten, kann nur solche Inhalte betreffen, die mit der direkten Verlinkung verbunden sind und die z.Z. der Linklegung sichtbar wurden nach entsprechender Linkbetätigung. (Vgl. §§ 8 bis 10 TMG) Diese Haftung kann sich allerdings nur so weit erstrecken, wie für den Betreiber dieses Blogs ersichtlich sein kann, daß im Inhalt der direkten Verlinkung ein Rechtsverstoß vorliegt (z.B. kann für einen Copyrightverstoß des Autors eines Artikel, auf den von diesem Blog verlinkt wird, nicht der Betreiber dieses Blogs in Haftung genommen werden, es sei denn, ihm sei dieser Verstoß bekannt gewesen bei Linklegung). Es versteht sich von selbst, daß im Falle der Kenntnisnahme eines entsprechenden Verstoßes die entsprechende Linklegung entfernt wird. (Vgl. diesbezüglich nochmals die unter § 7 Absatz 2 TMG genannten §§ 8 bis 10 TMG.)

Urheberrechtliches

Die Inhalte dieses Blogs unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Entsprechend bittet der Betreiber dieses Blogs auf folgenden Sachverhalt Rücksicht zu nehmen:

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors – soweit dadurch das Urheberrecht betroffen wird.

Hingegen sind Downloads und Kopien von Artikeln (oder Zitaten) dieses Blogs gestattet für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch. Es wird aber darum gebeten, daß am Ende des Zitats oder des Artikels eine Hinweisangabe auf die Quelle nach folgendem Muster vermerkt wird:

Quellenangabe:

© [Name des Verfassers], [entsprechender Artikeltitel mit entsprechendem Permalink] und Internetanschrift: „netzkolumnist.com“.

Sollten Sie allerdings eine kommerzielle Nutzung anstreben, so nehmen Sie bitte via eMail Kontakt mit dem Betreiber dieses Blogs auf.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter selbstverständlich beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie allerdings auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet der Betreiber dieses Blogs um eine entsprechende Benachrichtigung. Sollte also eine Rechtsverletzung vorliegen, erfolgt eine entsprechende Entfernung nach ihrem Bekanntwerden.

Rechtsstreitigkeiten

Im Falle von Streitigkeiten, die das Namensrecht (z.B. Domainname), Textaussagen bzw. Textinhalte betreffen, bzw. Abmahnungen wegen Verstoßes gegen  das geltende Wettbewerbsrecht, bzw. gegen das geltende Fernabsatzgesetz, bitten wir Sie uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung, ohne vorhergehende Kontaktaufnahme, wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen. Unberechtigte Abmahnungen und/oder Unterlassungserklärungen haben zumindest eine negative Feststellungsklage zur Folge.

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder mit öffentlich-rechtlichen Unternehmen, ist der Gerichtsstand Mülheim an der Ruhr – soweit rechtlich möglich.

Mit besten Grüßen, Joachim Endemann (__EndemannVerlag__)