Schlagwort-Archive: lobbykratisches Zeitalter

Nachricht vom lobbykratischen „Faktenprüfer“ Facebooks

Mit einer der Autorinnen vom „Recherchezentrum“ CORRECT!V hatte ich mich schon in Aspekt 17: „Inblicknahme einer von Frau Annika Joeres verfaßten, als ‘Reportage’ bezeichneten’ Fehldeutung eines mit: ‘Die neuen Freunde am Kreisverkehr’ betitelten Phänomens“ meines Buches «Sie fragen noch, wie die ›Verhältnisse‹ liegen» beschäftigt.

(_Übrigens findet sich im Gegensatz dazu eine korrekte
Analyse dieses Phänomens in den beiden diesem
Aspekt vorlaufenden Aspekten dieses Buches
._) Nachricht vom lobbykratischen „Faktenprüfer“ Facebooks weiterlesen

Die Bedeutung verschwörungsthetischer Propaganda für die Inkompetenz-Gesellschaft des lobbykratischen Zeitalters

Leuchtet es nicht ein, daß in einer Inkompetenz-Gesellschaft Kompetenz

keine

Bedingung für die Bekleidung einer politisch verantwortungsvollen Position sein kann?

Im übrigen ergibt sich daraus,

u.a.,

daß verschwörungs_thetische Propaganda deshalb für den Erhalt einer Inkompetenz-Gesellschaft zwingend ist, da es

_bisher_

noch nicht konsequenzlos zuzugeben möglich wäre, einer solchen Gesellschaft politisch un_verantwortlich vor_zustehen.

Die Bedeutung verschwörungsthetischer Propaganda für die Inkompetenz-Gesellschaft des lobbykratischen Zeitalters weiterlesen

… was mag: “[…] ein europäisches Klassenbewußtsein […] schaffen […]” bedeuten?


[__Ursprünglich mit: „Wenn ich Sie einmal zitieren darf?“ betitelt.__]


[…] Die europäische Krise kann nur von
der Sozialdemokratie beendet werden […]

… was mag: “[…] ein europäisches Klassenbewußtsein […] schaffen […]” bedeuten? weiterlesen