Schlagwort-Archive: kollektive Wahrnehmungsstörung

… wegen trost_loser „Haltung“

… den geschlechts_unspezifischen Vertretern der deutschen Funktionselite, deren Denken, Reden und Verhalten _kein_ Ausdruck von Versagen ist …: da Ausdruck ihres reduzierten Da_seins seiend …: ist die Frage zu stellen …:

Glauben Sie Ihren abgesonderten Schmunzus selbst? …: da Sie allein _dann!_ nicht lügten …: wo?_möglich zur Stützung Ihrer Karriere …: obwohl …: das könnt‘s allein nicht sein, da ebenso Ausdruck alter kollektiver Wahrnehmungsstörung sein müssend. …:

tatsächlich …:

besser wüßten Sie’s, gehörten Sie zu den Wahrheits_liebenden …: _allerdings!_ …: zu diesen zu gehören Ihnen …: wegen!_ jener kollektiven Wahrnehmungsstörung …: nimmer möglich ist. …: wäre?_ aber irgend etwas …: auch Sie zu trösten …: zu Ihrer Entschuldigung zu sagen …: in_sofern ja …: Eben _wegen_ jener kollektiven Wahrnehmungsstörung stehen Sie mit Ihrer „Haltung“ _nicht!_ …: mehr bei Trost …: allein.

© Joachim Endemann _ 18. November 2023

Zur erwähnten kollektiven Wahrnehmungsstörung siehe bspw. in der Hörbar meiner schriftstellerischen Werkstatt den Podcast : „Endpunkt kollektiver Störung der Wahrnehmung“.

… welches?_ Interesse könnte die Welt daran haben, ihre Geschicke weiterhin von den Westlichen bestimmen zu lassen

… da im Umgang mit dem Ukraine-Konflikt und dem Nahost-Konflikt durch die Westlichen einmal mehr ihre Anfang des 19. Jahrhunderts neu befeuert wordene kollektive Wahrnehmungsstörung[_*_] aufscheint …: und weil ich nun einmal Deutscher bin, habe ich zu betonen, daß sie im Reden und Verhalten der geschlechtsunspezifischen Mitglieder der deutschen Funktionselite in Politik, spin_doktorischer Wissenschaft, Medien_Konzernen und im Kultur_Betrieb sogar exemplarisch aufscheint …: ist allgemein festzustellen …: Wer weder die tatsächlichen Ursachen für die Entstehung eines Konflikts noch die Ursachen für seine aktuelle Entwicklung zur Kenntnis nimmt, demonstriert …: offenbar!_ nur einmal mehr …: seine Unfähigkeit, den Weg zu seiner Lösung beschreiten zu wollen …: so daß allgemein zu schlußfolgern ist …: Welches?_ Interesse könnte die Welt daran haben, ihre Geschicke weiterhin von den Westlichen bestimmen zu lassen.

© Joachim Endemann

[_*_] Von der „kollektiven Wahrnehmungsstörung der Westlichen“ ist in einem der letzten Bände meines letzten großen Buchprojekts die Rede, wird aber in meiner Hörbar bereits in einigen Podcasts angesprochen, bspw. in diesem : „Endpunkt kollektiver Störung der Wahrnehmung“.