Schlagwort-Archive: gescheiterte Identitätssuche

Endpunkt einer traditionellen Störung der Wahrnehmung

Wer das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum EZB-Anleihenaufkaufprogramm (_PSPP: „Public Sector Purchase Programme“_) isoliert be_trachtet, und dementsprechend be_urteilt, wird zu falschen Schlußfolgerungen ver_leitet. Denn dieses Urteil ist lediglich Endpunkt einer traditionellen Wahrnehmungsstörung der deutschen Machtelite und ihrer Satelliten in Politik, spin_doktorischer Wissenschaft, Medien_Konzernen und Kulturbetrieb. Gefährlich daran ist, u.a., daß sie so eine ganze Bevölkerung in die falsche Richtung mitzuziehen sucht. Was ihr deshalb gelingen mag, da diese traditionelle Wahrnehmungsstörung eine kollektive ist und ihr dabei ihre Satelliten traditionell dienlich sind. Endpunkt einer traditionellen Störung der Wahrnehmung weiterlesen